FUTURA SKULPTURA

Vielleicht nicht die „kreativste“ Arbeit, aber es muss ja auch nicht immer „Kunst“ sein! In der Stadt gibt es noch die alten, öffentlichen Statuen, die eine längst vergessenen Zeit und Denke widerspiegeln und sich irgendwie in unsere Gegenwart geschummelt haben. Unglaublich, wie detailreich gehämmert, gemeißelt und geschmiergelt wurde, bis sich Proportion und Anmut in Perfektion stimmig […]

Read More

October Rust!

Das ist natürlich nicht nur der Titel einer fantastischen Platte von Type O Negative… sondern vielleicht auch der Titel von ein paar neuen „Fundstücken“… aus dem nördlichen Hessen und südlichen Nordrhein-Westfalen. So geht das. Die kleinen Dinger sind noch nicht völlig verschwunden, letztens wurde ich wieder beim Fotografieren einen halben Meter von dem verbeulten Kasten […]

Read More

Kalt. Kälter. Kalter Krieg.

Was wäre passender, als am Tag der Deutschen Einheit an den langen und leidvollen Weg bis zur Wiedervereinigung zu denken. Kalte Zeiten, kalter Krieg. Gerüstet war man ja, auch mit Bunkern. In Stuttgart gibt es noch so ein „Überbleibsel“ im Osten der Stadt. Die atomare Bedrohung in Mitteleuropa ist nicht mehr immanent, die Anlage erfüllt […]

Read More

GÄHN!

Zwei Fahrgeschäfte und Buden, die noch nicht bei dem Oktoberfest-Pendant in Stuttgart zu sehen waren! Zwei Neue, die ich noch nicht gesehen hatte in dieser 3-jährigen Kessel-Zeit… eins davon nennt sich Laser-PIX, Numero Zwei eine etwas sehr in die Jahre gekommene Geisterbahn mit sehr schrägen Motiven, wie man sieht, noch im Aufbau! Wow. So eine […]

Read More

In den Straßen von Marxheim!

Da finde ich in einer neu renovierten Turnhalle im Eingangsbereich einen gemalten „Einser“ – wie hübsch, denke ich, hatte ich auch noch nicht. Muss es also noch andere Liebhaber geben… Und der alte Marxheimer Rücker erzählt mir fröhliche Geschichte aus dem Leben! Ein paar Automaten wurden schon abgehängt, aber ich habe Ausdauer und finde doch […]

Read More

PRACHTVOLL

September-Anfang! Ich muss an Simon and Garfunkel denken und ihr berühmtes Jahreszeiten-Liedchen. Ich lande radfahrttechnisch irgendwo im Osten von Stuttgart und bekomme drei „Vierer“, die ich gerne in meine Sammlung aufnehme. Ansonsten geht der Sommer wohl zu Ende und die Arbeit wieder los. Es gibt so einiges zutun.  

Read More