Wer andere glücklich macht…

… macht auch sich selber glücklich! Soviel zum Thema „Geschenk-Wahn“ zur besinnlichen und oder besinnungslosen Weihnachts-Party. Aber das muss ja jeder selbst entscheiden, was und wie viel richtig und sinnvoll ist, mit welcher Quantität und Qualität der und die Beschenkte ausgerüstet werden soll. In jedem Fall können Zweifel dahingehend geäußert werden, ob der Nutzen den Erwartungen entspricht. Mal ehrlich: Vieles braucht man doch als erwachsener Mensch nicht, zumindest nicht in materieller Hinsicht, da sind doch „andere“ Dinge eigentlich wichtiger und wertvoller! Wäre da nicht auch noch die schiere und pure Gier, die flächendeckend exzessiv ausgelebt wird und so profane Dinge wie Bescheidenheit und Güte als Tugenden erfolgreich deplaziert hat. Bravo.

Die Weihnachtszeit ist doch immer wieder schön. Da sind jede Menge Engel unterwegs und haben viel zutun.

 

zurück
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*