„Organischer Prozess – Bitte nicht stören!“

Die Ausstellung zeigt in großformatigen Fotografien verlassene Theatersäle und russische Propaganda-Bilder in alten Militäranlagen. Imposante Räume und Bühnenbilder laden die Betrachter ein, die einst pulsierenden Orte mit ihren Gedanken wieder lebendig zu machen. Ergänzt wird die Bilderschau mit Detailansichten von verwitterten Flugzeugen und aktuellen Werken des Fotografen. Formen und Farben, Strukturen und Symmetrien stehen im Mittelpunkt dieser Motive. Für seine Aufnahmen benutzt der Fotograf klassische Großformat- und Panoramakameras. Stefan Neubauer, Jahrgang 1971,  lebt und arbeitet in Stuttgart. Die Ausstellung „Organischer Prozess – Bitte nicht stören!“ wird in der Galerie von Andreas Henn in der Zeit vom 18.05. bis 30.06.2017 gezeigt. Weitere Informationen: www.henn-kunst.de 

Eröffnung Do., 18.05.2017 um 19.30 Uhr

Galerie Andreas Henn, Wilhelmsplatz 8, 70182 Stuttgart, Tel.: 0711-2362606

 

Gezeigt werden folgende Fotografien:

RAUMWELTEN

Fotografiert mit LINHOF Technorama 617 IIIs, LINHOF Super Technika V 4×5 inch und Kodak Portra 160 Film

 

Die Kunst gehört dem Volk! 2013

aus der Serie Verlassene Orte

60 x 180 cm , Fine Art Print auf Canson, Aludibond

Limitierte Auflage 11

 

 

Der große Festsaal, 2014

aus der Serie Verlassene Orte

60 x 180 cm , Fine Art Print auf Canson, Aludibond

Limitierte Auflage 11

 

 

Zwei Säulen, 2012

aus der Serie Verlassene Orte

60 x 180 cm , Fine Art Print auf Canson, Aludibond

Limitierte Auflage 11

 

 

Zwei Leuchter, 2015

aus der Serie Verlassene Orte

60 x 180 cm , Fine Art Print auf Canson, Aludibond

Limitierte Auflage 11

 

 

Das Wasser ist das Element des Lebens, 2014

aus der Serie Verlassene Orte

60 x 180 cm , Fine Art Print auf Canson, Aludibond

Limitierte Auflage 11

 

 

Combat Zone, 2014

aus der Serie Verlassene Orte

60 x 180 cm , Fine Art Print auf Canson, Aludibond

Limitierte Auflage 11

 

 

Das Licht in der Sporthalle, 2012

aus der Serie Verlassene Orte

180 x 60 cm , Fine Art Print auf Aludibond mit Acrylglas

Limitierte Auflage 11

 

 

Bowling#1, 2015

20 x 60 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

Gut Holz! 2013

20 x 60 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

Bowling#2, 2015

20 x 60 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

Figurentheater#1, 2017

80 x 100 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

Figurentheater#2, 2017

80 x 100 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

WANDBILDER

Fotografiert mit LINHOF Technorama 617 IIIs, Rolleiflex 80mm 6×6 und Kodak Portra 160 Film

 

Die siegreiche Armee, 2013

aus der Serie Russische Wandbilder

Originalgröße des Motivs ca. 1,5 x 5 m

60 x 180 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

Auf zu den Sternen! 2012

aus der Serie Russische Wandbilder

Originalgröße des Motivs ca. 2 x 7 m

60 x 180 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

Vorne weg! 2014

Detail aus der Serie Russische Wandbilder

Originalgröße des Motivs ca. 3 x 15 m

60 x 180 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

Jeder packt mit an, 2014

aus der Serie Russische Wandbilder

Originalgröße des Motivs ca. 2,5 x 6 m

60 x 180 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

The Romantic Ship, 2013

aus der Serie Russische Wandbilder

Originalgröße des Motivs ca. 2,1 x 1,8 m

Drei Platten 20 x 60 cm , Fine Art Print auf Aludibond mit Acrylglas

Limitierte Auflage 11

 

 

Fliegerträume, 2013

aus der Serie Russische Wandbilder

Originalgröße des Motivs ca. 3 x 6 m

40 x 40 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

Sauna 2014

aus der Serie Russische Wandbilder

Originalgröße des Motivs ca. 1,2 x 2,5 m

40 x 40 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

FLUGZEUGE

Fotografiert mit LINHOF Super Technika V 4×5 inch, Rolleiflex 6×6, Nikon Digital und Kodak Portra 160 Film

 

Die verwitterte Melodie, 2016

aus der Serie Flugzeugdetails

80 x 100 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

AOG Aircraft on Ground – Leise#1, 2015

aus der Serie Flugzeugdetails

30 x 30 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

AOG Aircraft on Ground – Leise#2, 2015

aus der Serie Flugzeugdetails

30 x 30 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

AOG Aircraft on Ground – Leise#3, 2015

aus der Serie Flugzeugdetails

30 x 30 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

AOG Aircraft on Ground – Prozess-Variationen, 2012-2016

aus der Serie Flugzeugdetails

Neun Bilder 20 x 20 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

THEMA

Organischer Prozess – Bitte nicht stören! 2003

aus der Berliner Serie mit Nikon F4

40 x 60 cm , Fine Art Print auf Fuji Professional

Limitierte Auflage 11

 

 

Sämtliche Motive sind auch in weiteren Größen verfügbar.

DER FOTOGRAF

Stefan Neubauer, Jahrgang 1971, studierte Volkswirtschaft an der Goethe Universität in Frankfurt am Main. Während des Studiums arbeitete er als freier Fotograf für die Nachrichtenagentur AP. Aus dem Spiel mit Licht, Blende und Zeit wird mehr als nur ein jugendlicher Zeitvertreib. Reportage- und Portraitfotografie gehören genauso zum Repetoire wie Landschafts- und Architekturaufnahmen. Erstmalig zeigt der Fotograf seine Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung. Stefan Neubauer lebt und arbeitet als freier Journalist und Fotograf in Stuttgart.

 

DANKSAGUNG DES FOTOGRAFEN

Die Ausstellung widme ich meinen beiden Töchtern Freya Viktoria und Marie Constanze

Mein besonderer Dank gilt meinen Eltern Edith und Harro Neubauer, die mich in meiner fotografischen Entwicklung unterstützt haben. Mein Dank gilt auch meiner Partnerin, die meine Arbeit als Fotograf mit ihren Inspirationen und ihrem wunderbaren Optimismus begleitet. Herr Fotios Infantis und Thomas Dittrich von Prolab Stuttgart haben mit ihrem Wissen und Sachverstand zu dem Ergebnis beigetragen, welches nun in der Galerie zu sehen ist, dafür danke ich; Berthold Steinhilber spreche ich meinen Dank aus, dass ich Teile meiner aktuellen Fotos auf seinem Scanner belichten konnte. Auch Foto Wollermann und „dasfoto“ als meinen Hauslaboren während meiner Berliner Zeit möchte ich Dank sagen.

Und final bin ich meinem Galeristen, Herrn Andreas Henn zu großem Dank verpflichtet, der mir mit Rat und Tat zur Seite steht und mir die Gelegenheit bietet, meine Fotografien zu präsentieren.

 

Sämtliche Raumbilder, „The Romantic Ship“ sowie Flugzeugbilder wurden bei Prolab Fotofachlabor GmbH produziert und angefertigt.

 

zurück
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*