Idole der Kindheit

Peter Lustig gestorben, Umberto Eco tot. Idole der Kindheit und Jugend. „Löwenzahn“ gehörte ja zum Standard-Programm im Kindheitsmodus, „Der Name der Rose“ zur Bibliotheksausstattung im Jugendzimmer. Beide haben Generationen von Menschen mit ihren Ideen und Werken erfreut. Nun gut. Es wird immer Idole geben. Manche real, manche wohl weniger. Was kommt eigentlich nach Idol, sind es die Ikonen, ist das die richtige Steigerung?

 

lifestyle-1xxx

lifestyle-5xxx

lifestyle-2xxx

lifestyle-4xxx

 

zurück
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*