Serie#1: Bowling- und Kegelbahnen

Ich glaube, es gibt kaum einen Menschen in Deutschland, der noch nicht gekegelt hat oder mit der angelsächsischen Variante Bowling zutun hatte. Kegeln und Bowling bedeuten Unterhaltung, Sport und Spiel. Hier kommen auch alle gesellschaftlichen Schichten zusammen.

Es ist also eine extrem gesellige Angelegenheit, die ich sehr schön finde. Es gibt die Familien, die mit ihren Kindern mal am Wochenende auf die Kegelbahn gehen, die organisierten Vereine und Betriebssportgruppen. Es gibt sogar eine Bundesliga für Kegeln und Bowlen. Und meistens ist eine Bowlingbahn nicht mehr nur eine Bowlingbahn, sie hat sich zu einem Mulitfunktionshaus gewandelt – Night-Bowling mit wildem Schwarzlicht und Neons, Discothek, Misswahlen-Bühne und viele weitere lustige Einfälle der Betreiben locken zu jeder Tages- und Nachtzeit Besucher an. Besonders beliebt: Betriebsfeiern zur Weihnachtszeit! Hat doch jeder schon mitgemacht, oder?

Die besonderen Symmetrien und Formen der Bahnen sowie die grafischen Umsetzungen an den Wänden machen die Anlagen zu einem besonderen fotografischen Hingucker.

Ein sehr schlauer Verleger und Galerist hat mir spontan gesagt, die Fotos erinnern ihn an ein sehr markantes CDU Wahlkampfplakat („Alle Wege des Marxismus führen nach Moskau!“) aus den Fünfziger Jahren. Die Ähnlichkeit kann man nicht ganz verneinen…Aber da ich weder das Plakat noch die CDU im Sinn hatte, mache ich mit den schönen Aufnahmen auch munter weiter!

Angefangen hat meine Leidenschaft für Bowling- und Kegelbahnen mit der Absicht, eine Reportage über alte Landgasthäuser zu machen, die meistens noch ein angeschlossene Kegelbahn haben. Gib nicht mehr so viele davon.

Diese Gasthäuser wollte ich finden. So ist die Fotoidee entstanden. Es ist eher noch eine Freizeitbeschäftigung für Menschen ab 50 plus. Aber die bleiben ihrer Sache treu. Und wenn die Omas am Vormittag ihr Spiel machen, dann sagt man sich gerne: „Gut Holz!“

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

In a nice bowling area you just have a wonderful wide room, plenty of space for all kind of symmetries and clear lines. Perfect for a good panorama image. In the beginning of my documetary series I spend my time with searching for old landhouse pubs and b&b mansions on the country side. I was not really on the lucky side: many of these traditional establishments were closed because of a lack of demand, or better only the old people remain in the countryside, there is no business anymore.

So I started germanywide from north to south with my bowling areas, small places, medium size alleys, kingsize facilities. So many creative places with a lot of details and good ideas! Wonderful murals and paintings in many alleys, sometimes very sober and plain design.

Last century after WWII the conservative party made an advertising poster with this black and red lines warning with the danger of marxism. An art expert told me, when he first saw my pictures of the bowling alleys he directly associated them with this propaganda poster. Funny.

There are hundreds of bowling alleys in Germany, thousands in Europe, hundredthousand in the World – I have a lot of work to do!!! From Las Vegas to Tokyo, from Vienna to Moscow…

 

33tt  29tt   20141130sn-039ttt

zurück
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*